Welche ist die beste Vibrationsplatte?

"Beste Vibrationsplatte" - Problem der Definition

Sportstech VP300 Nach der besten Vibrationsplatte zu fragen stellt uns vor einige weitere Fragen. Zum einen muss geklärt werden, was mit "beste" bzw. "am besten" gemeint ist. Allgemein könnte man sagen, dass die Vibrationsplatte am besten ist, die in allen Eigenschaften die besten Werte aufweist. Hier kann man beruhig sagen: Diese Vibrationsplatte gibt es nicht. Man müsste wirklich alle denkbaren Eigenschaften einer Vibrationsplatte (das gilt auch für alles andere) heranziehen und dann quasi hoffen, dass eine Vibrationsplatte aus der Anzahl aller Vibrationsplatte in allen Eigenschaften allen anderen Vergleichsmodellen überlegen ist. Das Vorhaben würde scheitern.
Wenn man die einzelnen Eigenschaften gewichtet, sieht die Sache schon anders aus. Allerdings steht man hier vor dem Dilemma des probaten Wichtens - welche Eigenschaft soll wie gewichtet werden? Jedes Test- oder Vergleichsverfahren leidet also an einer gewissen Ungenauigkeit bzw. einer gewissen Willkür. Der Test bestimmt das Ergebnis. Im Umkehrschluss ist ein Ergebnis ohne Kenntnis darüber, wie getestet oder verglichen wurde, wertlos.
Und zu guter Letzt muss das Test- oder Vergleichsvorgehen nicht zwangsläufig dem der eigenen Vorstellungen entsprechen. Wir sehen also: was das "Beste" ist, ist zwangsläufig individuell und von vielen variabel wählbaren Faktoren abhängig.

Die Suche nach der besten Vibrationsplatte

Maxxus LifePlate 5.1

Gerne können Sie sich unsere Vergleiche ansehen; das Bewertungsvorgehen steht jeweils unterhalb unserer Vergleichstabellen. Als Vergleichsmenge haben wir von Vibrationsplatte Test aus dem Online-Angebote von Amazon.de herangezogen, die bereits einen gewissen Selektionsdruck, verursacht durch Nutzererfahrungen und Bewertungen, durchgemacht haben. Diese Vibrationsplatten haben wir in die Kategorien "Vibrationsplatte mit Säule" und "Vibrationsplatte ohne Säule" eingeteilt. Im Ergebnis haben wir also zwei Sieger, die aus unserem Vergleich herausgehen. Beide Vibrationsplatten haben in vielen Eigenschaften sehr gute, in einigen gute und in einigen wenigen auch weniger gute Ausprägungen. Durch Gewichtung und Aufsummierung der Eigenschaftsausprägungen (siehe Bewertungsvorgehen) haben sich die auf dieser Seite dargestellten Vibrationsplatten als Vergleichssieger herauskristallisiert. Bei den Vibrationsplatten ohne Säule ist die Vibrationsplatte Sportstech VP300 unser Vergleichssieger. Bei den Vibrationsplatten mit Säule setzt sich die Vibrationsplatte Maxxus LifePlate 5.1 von den anderen, mit in den Vergleich einbezogenen, Vibrationsplatten ab. Unsere beiden Vergleichssieger stellen eine Empfehlung unsererseits dar, welche wir aus den Ergebnissen unseres Vergleichsvorgehens ableiten.
Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich alle verglichenen Modelle in unseren Vergleichstabellen ansehen. Eventuell sagt Ihnen ein anderes Modell besser zu, weil es genau Ihren Vorstellungen entspricht. Die Eigenschaften werden in tabellarischer Form dargestellt, damit Sie sich einen schnellen Überblick verschaffen können. Bitte beachten Sie, dass aus Platzgründen die Vergleichstabelle für Vibrationsplatten mit Säulen auf zwei Tabellen aufgeteilt ist. Für eine vernünftige Darstellung auf Mobilen Endgeräten empfehlen wir die Panorama-Ansicht.